Dienstag, 1. März 2016

Der 5. Tag

Wurfkiste gereinigt und neu ausgelegt, sind die K-chen wieder drin und erwarteten dann lauthals ihre Mutter. Während ich die Wurfkiste säubere, liegen sie alle in dem kleinen Wärmekorb auf einem Haufen! Da wird es jetzt zu Zehnt schon langsam eng drin ... ;)
Jazz handelt es mit dem Säugen sehr gut und hält ihre Lütten sowas von sauber - kaum mal, dass ein kleines Häufchen es überhaupt bis auf den Boden der Wurfkiste schafft! Sie ist sofort zur Stelle. Und danach wird geputzt ohne Ende. ;) 

Die Pigmentierung kommt durch - die kleinen Schnäuzchen werden dunkler und die Öhrchen haben fast schwarze Ränder erhalten - dort werden die Ohren nachher schön dunkel sein. 
Sie erkennen inzwischen meinen Geruch. Wenn ich mich in die Wurfkiste beuge, kommen hauptsächlich die, die immer mal wieder ein kleines Ziegenmilchfläschchen zwischendurch erhalten haben, "angerast", sind ganz aufgeregt und saugen sofort an meinem Arm oder meiner Hand. Sie sind auch schon ganz kuschelig auf meinem Arm eingeschlafen.
Sie bewegen sich schon erstaunlich schnell durch die Wurfkiste und drücken sich auch immer mal auf die Vorderläufe hoch.   


Marita Szillus

Kommentare:

  1. Sowas von süß, die kleinen Schnäutzchen ! Toll dass Jazz es alles so super hinbekommt, ganz die Mutter, das steckt wohl im Blut ! Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Dich beneiden soll Marita, oder ob ich Dich um 24 Stundentag bedauern soll, ich tendiere ehr zum Ersten! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Deine Berichterstattung ist super, liebe Marita. Ich kann es kaum noch erwarten, dass Cava läufig wird und es hier mal weitergeht..........
    Die kleinen Moppel sehen gut aus!!!
    Ganz liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ihr kommt dazu in eine tolle Jahreszeit rein, Christa! Das wird bestimmt supergut, wenn man nachher schnell und viel draußen sein kann. So ist Cava ja auch groß geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Du hast natürlich Recht, aber manchmal bin ich dann doch die "Frau Ungeduld"...............
    Das Bild des Tages von heute ist übrigens sehr schön!

    AntwortenLöschen
  5. Einmal eine Zitze erwischt und ja nicht wieder loslassen, ich find sie sind schon gewachsen, ein ganz schönes Gedränge. Ich find auch das Bild des Tages sehr schön, es sieht so geborgen aus, ein kleines Wesen liebevoll geborgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand es auch sehr schön. Heimelig und geborgen - sehe ich auch so. Da macht es auch nichts, dass es leider etwas unscharf ist.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.