Montag, 28. März 2016

Spiel mit Lene

Die kleinen K´s lernen nach und nach alle unsere Hündinnen kennen und lernen dadurch auch, dass man älteren Hündinnen gegenüber Respekt zeigen muss und dass jede Hündin andere Dinge zulässt als eine andere und ob die eine mehr Distanz benötigt oder ob man auch mit einer mal so richtig spielen kann, sie umwerfen und auf sie draufkrabbeln kann.
Heute Mittag haben die Kleinen erneuten Kontakt zu Lene gehabt und wir konnten ein paar sehr schöne Bilder von ihnen machen.




absolut schönes Spiel mit Lene


















mit Lizzy, Jazz und Rose

mit Rose

mit Lizzy

mit Rose







Marita Szillus



Kommentare:

  1. Die Mäuse haben sich ja toll entwickelt, kaum zu glauben wie schnell das geht. Wunderschön sind sie alle miteinander, tolle Färbungen haben sie, glückliche Welpeneltern !! Lene wird ja auf ihre zukünftige Mutterrolle super vorbereitet und im Notfall ist ja Lizzy immer zur Stelle! Hoffe Ihr habt schöne Ostertage gehabt, Ostereier brauchtet Ihr ja nicht bei soviel Süssem ! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und ich denke, dass bei Lene dann auch "Oma" Rose mit einspringen wird! ;)
      Ist doch schon so, dass sich hier die Mütter sehr für ihre direkten Nachkommen ins Zeug legen.

      Löschen
    2. Wobei: ohne Lizzy geht natürlich gar nichts ...

      Löschen
  2. Wie schön, dass die Mäuse schon soviel fürs Leben lernen. Schon Klasse so ein Rudel, alle kümmern sich um den Nachwuchs. Sie sind ganz schön groß geworden die Zwerge, es geht eigentlich viel zu schnell....

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.